Hier finden Sie unsere Veranstaltungen
 
Lesung

Krimiabend mit Frau Karoline Eisenschenk

Stadtplatz 37, 94474 Vilshofen,

Event Review

Karoline Eisenschenk liest am Dienstag, 30.05.2017 um 19.30 Uhr aus ihrem neuen Regionalkrimi „Bluternte". Während ihre ersten zwei Romane in Großbritannien spielen und unter dem Pseudonym Katelyn Edwards erschienen sind, begibt sich die Autorin seit 2012 in Niederbayern auf Mörderjagd. Auch das aktuelle Werk der in Geiselhöring aufgewachsenen Autorin ist in heimatlichen Gefilden angesiedelt.

Gregor Cornelius, emeritierter Münchner Geschichtsprofessor, freut sich auf einen erholsamen Kurzurlaub im niederbayerischen Neukirchen. Anstatt der ländlichen Idylle erwartet ihn jedoch eine äußerst aufgeheizte Stimmung: Geht es nach einem ortsansässigen Bauunternehmer, soll schon bald in unmittelbarer Nähe zum Dorf ein Freizeitpark entstehen. Gegner und Befürworter sind nicht gut aufeinander zu sprechen. Nachdem mit Konrad Stadler auch der letzte Landwirt einknickt und einem Verkauf seiner Felder zustimmt, scheint das Projekt beschlossene Sache zu sein. Doch dann findet Cornelius bei einem Morgenspaziergang die Leiche des Landwirts und gerät unversehens in einen Strudel krimineller Machenschaften und menschlicher Abgründe, die das ganze Dorf in seinen Grundfesten erschüttern.

Nach ihrem Abitur am Ursulinengymnasium zieht Karoline Eisenschenk 1995 nach München, wo sie zuerst einige Jahre als Hotelfachfrau arbeitet, ehe sie sich zu einem Studium der englischen Sprach- und Literaturwissenschaft und mittelalterlichen Geschichte entschließt. Ihr erstes Buch „Pfadfinderehrenwort” entsteht nach einem einjährigen Aufenthalt an der University of Kent in Canterbury. Bald sind weitere Manuskripte in Arbeit, unter anderem „Der Shakespeare-Mörder”, der Anfang 2011 veröffentlicht wird. Im Frühjahr 2012 erscheint schließlich der niederbayerische Regionalkrimi „Walpurgisnacht", im Dezember 2014 sein Nachfolger „Der letzte Tanz”.

Karoline Eisenschenk lebt heute in Sallach, einem ihrer geografischen Vorbilder für das Dorf Neukirchen, und arbeitet in München.


Einlass: 19.00 Uhr

Beginn der Lesung: 19.30 Uhr vermutliche Dauer 1 - 2 Stunden

Eintritt: 5 € incl. Begrüßungsgetränk

Im Anschluß  steht die Autorin gerne  für Fragen zur Verfügung.

Bewertung der Veranstaltung:

Bitte Schreiben Sie die erste Rezension

Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten:

 

Mo. - Fr. : 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Samstag: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Adventssamstage: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Parkplätze am Stadtplatz ( 30 Minuten Kurzparkzone )

Parken an der Donau ( 2 Std. kostenlos ),

Parkhaus auf der Bürg ( pro angefangene Stunde nur 50 Cent , ganzer Tag 4 Euro )

 

Kontakt per Email: info@kirmse.com

ÜberNacht-Express:

 

Bis 17:00 Uhr zur Abholung

 

bestellt, am nächsten Werktag

 

ab 9 Uhr bei uns abholbereit!

 

Hier leb' ich gern, hier kauf' ich ein!